Mandanteninformationen

Photovoltaikanlagen und Blockheizkraftwerke im Steuerrecht - Ihr (steuerlicher) Wegweiser -

Für alle Steuerpflichtigen:
I. Wirtschaftliches Umfeld
II. Steuerliche Rahmenbedingungen
III. Wichtige Internetadressen

Download

Besteuerung privater Veräußerungsgeschäfte - von eBay bis Immobilie

Für alle Steuerpflichtigen:
I. Freigrenze von 599,99 €
II. Gewinne oder Verluste gehören zu den sonstigen Einkünften
III. Gegenstand von privaten Veräußerungsgeschäften
IV. Gründe für den Verkauf sind irrelevant
V. Wie wird die Veräußerungspflicht berechnet?
VI. Berechnung des Veräußerungsgewinns bzw. -verlustes
VII. Besteuerungszeitpunkt
VIII. Wie Veräußerungsverluste verrechnet werden

Download

Aufbewahrungsfristen für Geschäftsunterlagen

Für Unternehmer:
I. Rechtlicher Hintergrund
II. ABC der Aufbewahrungsfristen

Download

Fahrtenbücher richtig führen

Für Unternehmer, Arbeitnehmer und Arbeitgeber:
I. Wer muss oder sollte ein Fahrtenbuch führen?
II. Wie ist das Fahrtenbuch zu führen?
III. Ein Fahrtenbuch ist zeitnah zu führen
IV. Gebundene oder in sich geschlossene Form
V. Angaben zu jeder Fahrt
VI. Fahrtenbuchmängel und ihre Konsequenzen
VII. Wie das Finanzamt manipulierte Fahrtenbücher erkennen kann und weitere K.O.-Kriterien
VIII. Beispiel für ein Fahrtenbuch

Download

Notfallmanagement - die ersten Monate nach einem Todes- oder Unglücksfall

Für alle Steuerpflichtigen:
I. Sicherung der Handlungsfähigkeit des Unternehmens
II. Haftung für Verbindlichkeiten
III. Berufsrecht und Versicherungen
IV. EDV
V. Erbschein
VI. Banken
VII. Immobilien

Download

Umsatzsteuerliche Behandlung von Leistungen der Physiotherapeuten und staatlich geprüften Masseuren

Für Unternehmer:
I. Welche Leistungen sind steuerfrei?
II. Welche Leistungen sind nicht begünstigt?
III. Formale Voraussetzungen an die Steuerbefreiung und Nachweispflichten
IV. Welcher Steuersatz kommt zur Anwendung?
V. Prüfung der Kleinunternehmerregelung
VI. Prüfschema
VII. Beispielfälle

Download

Rechnung - das muss drinstehen

Für Unternehmer:
I. Pflichtangaben in der Rechnung
II. Besonderheiten
III. Rechnungen an Privatkunden

Download

Kleinunternehmerregelung - Grenzüberschreitender Waren- und Dienstleistungsverkehr

Für Unternehmer:
I. Leistungsbezug aus dem Ausland
II. Leistungsausführung ins Ausland
III. Auswirkungen auf die Umsatzgrenzen
IV. Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

Download

Kleinunternehmerregelung - Vorteile und Voraussetzungen

Für Unternehmer:
I. Vorteile
II. Nachteile
III. Voraussetzungen
IV. Wichtige Hinweise

Download

Besteuerung von (Elektro-Fahrrädern)

Für Unternehmer, Arbeitnehmer und Arbeitgeber:
I. Verkehrsrechtliche Einordnung
II. Nutzung durch den Arbeitnehmer
III. Betriebliche Nutzung

Download

Häusliches Arbeitszimmer: Abzugsfähigkeit und Gestaltungsmöglichkeit

Für alle Steuerpflichtigen:
I. Überblick
II. Häusliches Arbeitszimmer zur Erzielung von Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit
III. Häusliches Arbeitszimmer zur Erzielung betrieblicher Einkünfte
IV. Gestaltungsmöglichkeiten

Download

Der Anspruch des Arbeitnehmers auf Entgeltumwandlung

Für Arbeitgeber und Arbeitnehmer:
I. Durchführungswege bei Entgeltumwandlung
II. Entgeltumwandlungsvereinbarung
III. Leistungsziele der Betrieblichen Altersvorsorge
IV. Leistungsstruktur
V. Insolvenzsicherungspflicht und Höhe der geschützten Anwartschaft
VI. Bilanzielle Auswirkungen
VII. Ausscheiden mit unverfallbaren Anwartschaften
VIII. Steuer- und sozialversicherungsrechtliche Auswirkungen beim Arbeitnehmer

Download

Betriebliche Altersversorgung - Gestaltungsmöglichkeiten der gemeinsamen Finanzierung durch Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Für Arbeitnehmer und Arbeitgeber:
I. Modellformen der arbeitgeberfinanzierten Versorgung
II. Teilnahmeberechtigung Personenkreis
III. Leistungsziele und Leistungsarten
IV. Leistungsstrukturen und Bemessungsgrundlage
V. Unverfallbarkeitsfristen
VI. Kriterien für die Auswahl des Durchführungsweges
VII. Die Durchführungswege der klassischen bAV
VIII. Sozialpartnermodell - neue bAV

Download

Minijobs richtig besteuern (Privathaushalte)

Für alle Steuerpflichtigen:
I. Das Haushaltsscheckverfahren
II. Wie kann ich das Haushaltsscheckverfahren nutzen?
III. Allgemeines zu Minijobs
IV. Lohnsteuerpflicht
V. Steuervorteile
VI. Steuererhebung
VII. Entscheidungshilfen

Download

Minijobs richtig besteuern (gewerblicher Bereich)

Für Unternehmer:
I. Anmeldung eines Minijobbers
II. Minijobs im gewerblichen Bereich
III. Lohnsteuerpflicht
IV. Individuelle Lohnsteuer
V. Pauschalierung
VI. Entscheidungshilfen

Download

Rechnungsanforderungen und Vorsteuerabzug

Für Unternehmer:
I. Bedeutung der Rechnung für den Vorsteuerabzug
II. Begriff und Form der Rechnung
III. Pflichtangaben in der Rechnung
IV. Besonderheiten
V. Fehlerhafte Rechnungen und Berichtigung
VI. Aufbewahrung von Rechnungen

Download

Bewirtungskosten

Für Unternehmer:
I. Allgemeines
II. Bewirtungskosten als Betriebsausgaben
III. Werbungskosten bei Arbeitnehmern

Download

Arbeitsvertrag mit Ehepartnern/Kindern - Das müssen Sie beachten

Für Unternehmer:
I. Nahe Angehörige
II. Anforderungen an den Arbeitsvertrag
III. Praxishinweise zum Arbeitsvertrag
IV. Arbeitsvertrag - Muster

Download

Haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen

Für alle Steuerpflichtigen:
I. Was sind haushaltsnahe Dienstleistungen
II. Begünstigte Handwerkerleistungen
III. Besonderheiten bei Pflege- und Betreuungsleistungen
IV. Anspruchsberechtigung und Nachweis der Aufwendungen
V. Steuerermäßigung

Download

Mietvertrag mit Verwandten/Kindern

Für Immobilienbesitzer:
I. Nahe Angehörige
II. Anforderungen an Mietverträge
III. Praxishinweise zu Mietverträgen

Download

Doppelte Haushaltsführung

Für Arbeitnehmer und Arbeitgeber:
I. Überblick
II. Wann liegt eine doppelte Haushaltsführung vor?
III. Welche Kosten können abgesetzt werden?
IV. Kostenerstattung durch den Arbeitgeber

Download

Geschenke

Für Unternehmer:
I. Einkommensteuer
II. Umsatzsteuer

Download

Umsatzsteuersätze - Befristete Senkung vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2020

Für Unternehmer:
I. Temporäre Absenkung der Umsatzsteuersätze
II. Auswirkungen der temporären Steuerabsenkungen
III. Wiederanhebung der Umsatzsteuersätze

Download

Gutschein-Richtlinie ab 01.01.2019

Für Unternehmer:
Die neue "Gutschein-Richtlinie" ab 01.01.2019 regelt die umsatzsteuerliche Behandlung von Gutscheinen in der EU einheitlich.

Download

Umsatzsteuerpflicht für die Humanmedizin?

Für Unternehmer:
Alle Tätigkeiten eines Arztes, die zum Zweck der Vorbeugung, Diagnose, Behandlung und Heilung von Krankheiten oder Gesundheitsstörungen vorgenommen werden, unterliegen nicht der Umsatzsteuer.

Wesentliches Merkmal dieser begünstigten Leistungen ist der Schutz der Gesundheit des Betroffenen, d. h. es steht ein therapeutisches Ziel im Vordergrund.

Download

Umsatzsteuerpflicht für die Zahnmedizin?

Für Unternehmer:
Alle Tätigkeiten eines Zahnarztes, die zum Zweck der Feststellung und Behandlung von Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten vorgenommen werden, unterliegen der Umsatzsteuer. Dazu zählen auch der Einsatz einer intraoralen Videokamera eines CEREC-Geräts für diagnostische Zwecke.

Download

Die Betriebsprüfung

Für Unternehmer:
Durch richtiges Verhalten bei der Betriebsprüfung können Sie Ärger vermeiden und gegebenenfalls Steuern sparen. Auch wenn Ihr Betrieb schon einmal durch das Finanzamt geprüft wurde, ist das kein Schutz vor weiteren Prüfungen.

Die Auswahl der Betriebe für Außenprüfungen erscheint oft willkürlich. In der Regel gibt es aber konkrete Anlässe, warum gerade ein ganz bestimmter Betrieb ausgewählt wird.

Download

Merkblatt zu Abschlags- und Schlussrechnungen

Für Unternehmer:
In Abschlagsrechnungen wird entsprechend des Fortschrittes der Arbeiten bereits ein Teil der insgesamt zu erbringenden Leistung berechnet.

In der Schlussrechnung wird dann die gesamte Leistung berechnet, d. h. einschließlich der bis dahin schon berechneten Teilleistungen. Gleichzeitig sind die bis dahin bereits berechneten Teile der Leistung vom Rechnungsbetrag abzusetzen. Dies gilt unabhängig davon, ob die Abschlagsrechnungen bereits bezahlt wurden oder nicht.

Download